Riesa ist bereit für Morgen-Zweiter Saisonlauf FIM Superenduro WM

„Es geht los! Morgen um 18 Uhr startet das Opening für die erste Motorsportveranstaltung des Jahres in Riesa. Die sächsische Kleinstadt ist seit vielen Jahren Gastgeber der WM und diesmal sogar ausverkauft. Die deutschen Fahrer werden besonders angefeuert, darunter Tim Apolle und Mirko Fabera in der Prestige Klasse und Milan Schmüser in der Junioren Klasse, der in Polen Zweiter wurde und auf den Sieg in seiner Heimat hofft. Lenny Geretzky und Millan Stahl wollen sich ebenfalls qualifizieren, während Tristan Hanak krankheitsbedingt absagen musste.

Für einen von ihnen ist es fast ein Heimspiel: Blake Gutzeit startet in diesem Jahr in der Prestigeklasse für das Moto-TM Team von Tony Wieczorek, das in Meißen beheimatet ist und somit den kürzesten Weg in die Sachsenarena hat. Der Südafrikaner ist bereits seit einigen Wochen im Erzgebirge untergebracht und freut sich besonders auf die deutschen Fans.

In der EM, die in diesem Jahr unter die FIM Europe Lizenzpflicht fällt, sind auch viele Lokalmatadoren dabei.

Los geht es am Samstag mit den Trainings ab 11 Uhr.“

Fotos: DG Design / Denis Günther

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.