5 C
Börnichen
Dienstag, März 5, 2024

MOTOZ FIM Superenduro WM: Die Strecke wartet in Riesa

Pünktlich haben die Streckenbauer die Strecke in der WT Energiesysteme Arena Riesa fertiggestellt und an die Fahrer übergeben. Es war erneut für alle eine Herausforderung, die Tonnen von Erde zu verteilen und die vielen Hindernisse zu platzieren. Das Ergebnis ist eine flüssige Strecke, die jedoch gutes Racing ermöglichen wird.

Dieser Meinung ist auch unser deutscher Hoffnungsträger Manuel Lettenbichler. Er durfte mit seiner diesmal eingesetzten 2-Takt KTM die GoPro-Runde fahren: ‚Das wird am Samstagabend ein sehr spannendes Racing werden, denn es gibt ein paar Passagen, wie die Brückenauffahrt, die mit 14 Fahrern auf der Strecke sehr interessant werden dürften. Aber es ist für jeden dasselbe. Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr, vor meinen ganzen Heim-Fans zu fahren.‘

Los geht es Morgen 11.30 Uhr mit den Training. Die Rennen beginnen dann um 18 Uhr.

Text: Denis Günther&Thorsten Horn

Foto: DG Design/Denis Günther

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.