Nennungen für die Nationale Klasse in Lodz möglich

Auch wenn der Superenduro Europacup in Budapest schon das Finale gefeiert hat, ist ein Start für alle Teilnehmer im Polnischen Lodz möglich. Am 14.03. findet im Rahmen des Finales der Superenduro Weltmeisterschaft auch eine Nationale Klasse statt. Dort können aber nicht nur Polnische Teilnehmer teilnehmen, sondern auch Fahrer aus allen weiteren Europäischen Nationen. Voraussetzung ist aber eine Lizenz.

Genannt werden kann wie bei den Superenduro Europacup Läufen im Nennsystem der Superenduro Weltmeisterschaft unter www.endurogp-registration.org . Dort einfach nachdem man sich eingeloggt hat in der Nationalen Klasse nennen.

Foto: DG Design / Denis Günther

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.