Kevin Gallas’ neue Perspektiven auf das Erzbergrodeo

Das Erzbergrodeo 2022 geht als eines der härtesten aller Zeiten in die Geschichtsbücher ein. Kevin Gallas bietet in seinem Rennvideo völlig neue Perspektiven vom Red Bull Harescramble, aber auch der Vorbereitung am Berg.

Nach zwei Jahren Zwangspause erwachte der Erzberg im österreichischen Eisenerz wieder zum Leben, als über 1.000 Endurofahrer zur neuesten Auflage des Red Bull Erzbergrodeos antraten. Der Weber #Werkeholics Athlet Kevin Gallas konnte dieses Rennen in der Vergangenheit bereits finishen und so trat er hoch motiviert und mit Unterstützung seiner Freundin Vivi und seines „Project Romaniacs“-Zöglings, dem deutschen Bob-Ass Paul Krenz, beim Erzberg an. Selbstverständlich war er dabei mit seinen Kameras ausgestattet. So können die Fans im neuen Video sehen, wie das Trio zunächst wichtige Sektionen der Strecke abgeht und Vivi und Paul Kevin verraten müssen, ob und wie sie selbst an eine Sektion wie Carls Dinner herangehen würden. Beim gemeinsamen Helikopter-Rundflug sieht man den Berg aus einer ganz anderen Perspektive und die gigantischen Dimensionen werden einem bewusst. Zum Red Bull Harescramble, dem Hauptrennen, nimmt Kevin die Zuschauer onboard vom Start weg mit. Nach einigen wichtigen Schlüsselstellen kommt Kevin als erster Fahrer, der aus der zweiten Startreihe losfuhr, zum berühmt-berüchtigten Carls Dinner. Das Video demonstriert eindrucksvoll, wie sehr Kevin für diese Hauptspeise des Erzbergrodeos an und über seine persönlichen Grenzen gehen muss. Hier kann Paul den Spies aus seinen Hard Enduro Bootcamps mit Kevin endlich mal umdrehen und „KG71“ mehrfach mit Worten und Anfeuerungen zum Weitermachen motivieren, wo Kevin vermutlich schon längst aufgegeben hätte. Das Video beweist, wie schwer es selbst für Spitzenfahrer ist, das Ziel des Erzbergrodeos zu sehen.

Das Video gibt es unter https://youtu.be/_ioi4-f6SPA auf dem Weber-Werke YouTube-Kanal zu sehen.

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.