Spachmüller bleibt in Tschechien weiter vorn

In der Tschechischen Sprint Enduromeisterschaft geht es Schlag auf Schlag. Bereits an diesem Wochenende gab es in Uhlirske Janovice die Fortsetzung der Meisterschaft. Yanik Spachmüller war diesmal der einzige Deutsche Starter, der den Weg in die Endurohochburg von Tschechien angetreten hat.

Der GasGas Pilot bleibt dabei weiterhin auf der Erfolgsspur, denn den ersten Tag konnte er erneut mit einem Sieg abschließen. Am Sonntag folgte hinter Matej Skuta der zweite Platz. Spachmüller bleibt somit in der Tabelle der Enduro 1 weiterhin mit 2 Punkten Vorsprung der Spitzenreiter vor Skuta.

Krystof Kouble konnte das Championat an beiden Fahrtagen, bei teils schlammigen Bedingungen gewinnen. Romancik platzierte sich am Samstag auf Platz 2 und am Sonntag musste der erfolgsverwöhnte Pilot mit Platz 3 hinter Skuta zufrieden sein.

Weiter geht es bereits am 12./13.06. in Utery.

Ergebnisse: výsledky (casomeric.cz)

Foto: DG Design / Denis Günther (Archiv)

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.