Tagessiege und Desaster zum Abschluss der Hellas Rally

Davide von Zitzewitz‘ erste Rally Raid Teilnahme bleibt weiterhin eine Achterbahnfahrt: vom ersten Tagessieg zum Desaster, alles war an den letzten Tagen des Rennens dabei.

Am fünften Tag der Hellas Rally 2021 war es für Davide von Zitzewitz endlich so weit: der Norddeutsche fuhr seinen ersten Tagessieg ein. An den letzten zwei Renntagen hat der Rally-Debütant dann weitere Erfahrungen gesammelt „Der Speed war da“, muss Davide selbst schmunzeln als er diverse Navigationsfehler einräumte. „Manchmal ist es schneller, langsamer zu machen oder sogar anzuhalten, wenn die Navigation nicht ganz klar ist. Am sechsten Tag habe ich erneut gewonnen… allerdings dieses mal an Erfahrung und nicht die Etappe!“

Auch am letzten Veranstaltungstag fuhr Davide schon wieder auf Tagessiegkurs bis ihn ein selbst verursachter Defekt zum Notstropp zwang. Dennoch hat er den Spaß am Rallyefahren gewonnen und wird auch in Zukunft in dieser für ihn neuen Disziplin antreten. „Ich habe Lust bekommen und möchte auch dieses Ergebnis nicht so stehen lassen. Ich weiß, dass ich es besser kann“, lautet Davides Fazit nach dem 16. Gesamtrang, mehreren Podestplätzen und einem Tagessieg bei seiner ersten Rally Raid Erfahrung.

Auch Onkel Dirk hat mit seiner Kunden-Truppe an den letzten Veranstaltungstagen im Rahmen der Adventure Raid einiges schönes erleben können und neben den Motorrädern auch die Side-by-Side Klasse vorgestellt.

Das komplette Griechenland-Abenteuer von Davide und Dirk von Zitzewitz gibt es in mehrere Folgen auf dem Weber-Werke YouTube Kanal zu sehen:

Folge 7, die letzten beiden Renntage: https://youtu.be/rGEgBXSp1H4

Folge 6, Navigationsfehler: https://youtu.be/ckeEckQEFRE

Folge 5, Davides Tagessieg: https://youtu.be/TzJ0WkcwrS0

Folge 4, Davides heftiger Crash: https://youtu.be/ott5opGQbmY

Folge 3, Der erste Renntag: https://youtu.be/nUehEIlLaHk

Folge 2, Tag 1/Prolog: https://youtu.be/si7Fi59oH1Q

Folge 1, die Anreise: https://youtu.be/HisHG3KOmw4

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Foto: Actiongraphers

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.