GASGAS 125er Umbau – aus Motocross wird Sportenduro

Davide von Zitzewitz zeigt gemeinsam mit dem BvZ Racing Team Fahrer Lane Heims, den Umbau einer 125ccm GasGas Motocross Maschine.

Warum baut man eine 125er Motocross zur Enduro um? Ganz einfach, es gibt seit 2016 in der KTM Familie keine 125er Sportenduro mit Zulassung mehr.

Der BvZ Racing Team Fahrer Lane Heims, hat diesen Umbau angeregt, um mit der GASGAS in 2021 wieder in der Juniorenklasse anzutreten.

Bei den Umbaumaßnahmen stößt man auf einige Schwierigkeiten, diese und ihre Lösungen dazu erläutern die beiden Endurofahrer in einem rund 9-minütigen Video auf dem Weber Werke YouTube Kanal.

Mehr zum Thema BvZ Racing gibt es unter http://www.bvz.de/

Das Video gibt es unter https://www.youtube.com/watch?v=tJ3btgq4-mM auf dem Weber Werke YouTube Kanal zu sehen.

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.