Poiana Rusca Hard Enduro Registrierungen sind gestartet

In Rumänien beginnen die Anmeldungen für die Hardenduro Wettbewerbe 2021. Aus diesem Grund wollen wir heute einen Geheimtipp etwas bekannter machen. Das Hard Enduro Poiana Rusca wird vom 20.-22.08.2021 bereits zum vierten mal ausgetragen. Das Base Camp liegt rund 50 km von der mittlerweile gut ausgebauten Autobahn 1 in dem traditionellen Ort Poiana Rachitelii entfernt.

Drei Renntage warten auf die Teilnehmer beim Hard Enduro Poiana Rusca

Wie viele Rennen in Rumänien wird das Event als Dreitagesveranstaltung ausgetragen. Einem Prolog am Freitag folgen 2 lange Renntage. Der Samstag ist dabei der härteste Tag der laut dem Veranstalter ähnlich den Romaniacs aufgebaut ist und eine Länge von 90 – 100 Kilometer hat. Der letzte Tag kommt ebenfalls noch auf eine Länge von 80 Kilometer, ist aber etwas leichter im Schwierigkeitsgrad.

Pro Tag gibt es 2 Tankpunkte, außerdem besteht die Möglichkeit mit GPS zu fahren.

Hard Enduro Poiana Rusca bietet 3 Wertungsklassen

Es ist möglich in einer der 3 Klassen zu starten.

Klasse A PROFI – für Erfahrene, in sehr guter körperlicher Verfassung, beherrschen die Hart-Enduro-Technik.
Klasse B EXPERT – mittelschweres Hart-Enduro (nicht für Anfänger empfohlen).
Klasse C HOBBY – Hart-Enduro für Anfänger (erfordert gute körperliche Verfassung)

Die Onlinenennungen sind ab sofort unter Registartion (enduropoianarusca.ro) möglich. Die Nenngebühr beträgt bis 01. Juli nur 150 Euro.

Weitere Informationen unter https://www.enduropoianarusca.ro/

Foto: DG Design / Denis Günther

Poiana Rusca
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.