SX Orlando: das erste US-Rennen für Nique Thury

Nach über vier Monaten Vorbereitung ging es für Nique Thury am vergangenen Wochenende zum ersten Mal an das US-Supercross Startgatter.

Wie ist das, wenn der Moment, auf den man so lange und hart hin gearbeitet hat, endlich da ist? Dominique „Nique“ Thury lässt die Fans in seinem Vlog hautnah miterleben, wie er sich bei seinem Debüt in der amerikanischen Supercross-Meisterschaft gefühlt und geschlagen hat. Vor dem Rennstart listet er interessante Trainingsfakten auf, die detailliert zeigen wie viele Stunden und Runden er in den letzten rund vier Monaten auf seiner ClubMX-Yamaha, aber auch im Kraftraum und beim Laufen und Radfahren verbracht hat.

Und dann ist es endlich so weit: von der Einlasskontrolle samt Covid-Test bis hin zum Fazit nach dem Rennen hat Nique seine Kamera dabei gehabt. Wie es Nique in Orlando bei Auftakt der Westküstenmeisterschaft ergangen ist, gibt es unter https://youtu.be/RqzRzuGB1NY auf dem Weber Werke YouTube Kanal zu sehen.

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.

DG Design Shop

ZUM DG DESIGN SHOP