LUSTIGE ZEITEN UND TOLLE ERINNERUNGEN BEI GASGAS !

Vollgas! Nur so lässt sich das Jahr 2020 für GASGAS Motorcycles beschreiben! Ein wahrhaft historisches Jahr, mit vielen Rennsport-Highlights. Jetzt, wo wir uns auf das Jahr 2021 vorbereiten, werfen wir einen kurzen Blick zurück auf die wirklich denkwürdigen 12 Monate.

Von der Markteinführung unserer 19 Motorräder umfassenden Modellpalette für 2021 über den Erfolg im FIM Trial-E World Cup bis hin zu unserem ersten FIM MXGP-Sieg in unserer allerersten Saison in der Königsklasse des Motocross – wir haben die Ärmel hochgekrempelt, GASGAS wiederbelebt und unsere Rennbemühungen auf globaler Ebene intensiviert.

Mit unserer langen und erfolgreichen Geschichte im Trial-Bereich war es nur logisch, dass unsere GASGAS TXT RACING Trial-Reihe, die in Girona, Spanien, hergestellt wird, im Mai 2020 unsere erste Modellreihe war. Wenige Monate später, zum Abschluss der FIM TrialGP-Weltmeisterschaft, sprang Jorge Casales bei der letzten Runde auf das Podium.

Im Juli war die Übernahme von GASGAS Motorcycles durch die PIERER Mobility AG zu 100 % abgeschlossen und wir gaben so richtig Gas! Wie ernst wir es mit unseren Motocross-Bikes meinen, haben wir dann im August mit unserem ersten Sieg in der MXGP unter Beweis gestellt, obwohl wir die neue Marke im Fahrerlager sind.

Im September war es dann soweit und nach 10 Monaten harter Arbeit konnten wir endlich unsere Modellpalette für das Jahr 2021 vorstellen, zusammen mit unserer glänzenden neuen Website. Dank einer kollektiven Teamleistung in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Marketing waren die Bikes von GASGAS endlich auf dem Weg in die ganze Welt.

Medieneinführungen sind immer eine gute Zeit, und unsere erste fand im Oktober statt, trotz der Herausforderungen und Einschränkungen, denen sich alle stellen mussten. Wir begrüßten internationale Journalisten und Biketester in Österreich, zusammen mit einer Handvoll unserer Top-Athleten brachten wir unsere Enduro- und Trial-Modelle zusammen und hatten eine Menge Spaß.

Als wir in die zweite Jahreshälfte gingen, hatten wir bereits zahlreiche Erfolge im Motorsport gefeiert, aber wir hatten gerade erst angefangen. Albert Cabestany sicherte sich im Oktober den Titel im FIM Trial-E-Weltcup und bescherte uns damit den vierten Trial-E-Titel in Folge – ein guter Grund, ihn als neuen Trial-Teamchef für 2021 unter Vertrag zu nehmen, nicht dass wir ihn wirklich gebraucht hätten.

Selbst in einem Jahr, das mit so vielen Highlights vollgestopft war, haben wir noch mehr aufregende Ankündigungen gemacht, bevor 2020 zu Ende war! Nachdem wir im November unser AMA-Supercross- und Pro-Motocross-Team enthüllt hatten, gingen wir dann noch einen Schritt weiter. Um unser globales Rennprogramm für 2021 zu vervollständigen, bestätigten wir, dass wir in den internationalen Straßenrennsport und die FIM Moto3™ Weltmeisterschaft einsteigen werden.

Was für ein Jahr war das… auf viele weitere spaßige und aufregende Zeiten!

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.

DG Design Shop

ZUM DG DESIGN SHOP