13.5 C
Börnichen
Dienstag, Juni 18, 2024

Chris Gundermann überrascht beim RedBull Erzbergrodeo Iron Road Prolog

Über 1000 Teilnehmer haben sich bei regnerischem Wetter an zwei Tagen um die Bestzeit im Iron Road Prolog duelliert. Neben den Hardenduro-WM-Startern sind im österreichischen Eisenerz wie immer viele Teilnehmer am Start, die den besonderen Reiz am „Berg aus Eisen“ erleben wollen.

Die Bestzeit an beiden Tagen holte sich Josep Garcia. Der KTM-Werksfahrer nimmt aber nur am Prolog teil und wird deshalb nicht am morgigen Hauptrennen teilnehmen.

Somit übernimmt Chris Gundermann die erste Startnummer für das morgige Hauptrennen. Der Thüringer wird somit einer der Gejagten sein. Erster Anwärter auf den Gesamtsieg wird natürlich Manuel Lettenbichler sein, der seine Gesamtführung verteidigen will.

Ebenfalls aus deutscher Sicht gut platziert war Lenny Geretzky mit Platz 35. Leider gab es aus deutscher Sicht auch einige Verletzte. Unter anderen brach sich Wanja Morlinghaus das Schlüsselbein, und Max Faude verletzte sich im heutigen zweiten Durchgang am Fuß.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden: Ergebnisse.

Das morgige Red Bull Hare Scramble startet um 13:00 Uhr.

Foto: DG Design / Denis Günther

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.