17.4 C
Börnichen
Sonntag, Mai 19, 2024

Auf zum letzten ECHT Endurocup-Lauf in Großlöbichau

Der ECHT Endurocup kehrt am kommenden Wochenende nach Thüringen zurück. Nachdem der Auftakt im Döbritzer Steinbruch unweit von Pössneck stattgefunden hat, führte die Rennserie über Stationen in Bogatynia (Polen), Trstenice (Tschechien) und Reetz in Brandenburg nun zum großen Finale in Großlöbichau.

Die malerische Strecke am Stadtrand von Jena wurde erneut vom MSTC Gembdental hervorragend vorbereitet, und auch das Wetter sollte am Wochenende erneut mitspielen. Nach etwas Regen am Freitag sollen sich ideale Bedingungen für den Saisonabschluss einstellen.

Für das Finale in Großlöbichau hat der MSTC Gembdental eine bedeutende Neuerung geplant: Ähnlich wie in Reetz wird es auch hier zwei Sonderprüfungen geben. Neben den bekannten Tests mit Wald- und Wiesenteilen wird es zusätzlich einen Crosstest auf der Motocross-Strecke sowie einen Abschnitt im Endurocross-Parcours geben.

Grosslöbichau

Am Samstag starten die Endurosprint-Fahrer um 11.00 Uhr über die maximale Distanz von 4 Stunden. Am Sonntag wird das Finale der 3-Stunden-Cross-Country-Fahrer ab 10.00 Uhr ausgetragen.

Direkt im Anschluss an die Siegerehrung erfolgt die Meisterehrung der jeweiligen Klassen. Am Samstagabend steht zudem ein geselliges Treffen an, um die Saison gebührend ausklingen zu lassen.

Fotos: DG Design/Denis Günther

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.