16.2 C
Börnichen
Sonntag, Mai 19, 2024

Louis Richter bezwingt den Berg am schnellsten

Bereits zum 17. Mal fand in Geyer das Speedhill an der Waltershöhe statt. Dass das Event weiterhin eine gute Resonanz hat, zeigte sich auch heute wieder. 82 Teilnehmer waren in die Bingestadt gereist, obwohl viele andere Veranstaltungen am Wochenende stattfanden.

Geyer hat aber seine ganz besonderen Teilnehmer, da alles teilnehmen kann, was 2 und 4 Räder hat. Am spektakulärsten war heute ein Teilnehmer mit einem richtigen Speedhill Bike. Er nahm jedoch mit seiner langen Schwinge am Motorrad außerhalb der Wertung teil.

Viele Fans hatten auch Kinder und Simson Mopeds. Für sie stellte der ehemalige Abfahrtshang eine große Herausforderung dar. Nicht alle erreichten das Ziel beim Telekom Funkturm. Für Aufsehen sorgte auch Neo Meier. Der Youngster dominierte einmal mehr die Quad Klasse.

Neo Meier

Bei den Amateuren setzte sich Roy Windisch gegen Martin Schremmer und Benjamin Lange durch.

Sportlich hoch besetzt war die Klasse der Sportfahrer. Dort musste jedoch der Seriensieger der letzten Jahre frühzeitig die Segel streichen. Bereits nach der Mittagspause schied der Ehrenfriedersdorfer Andy Pietsch etwas überraschend aus. Der Sieg ging im großen Finale an Louis Richter, der auf seiner großen Kadelack GasGas Pascal Sadecki und Eric Matthes auf die Plätze verweisen konnte.

Louis Richter

[ Fotogalerie/Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Teilnehmer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer und des Namens per E-Mail an info@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Fotos: DG Design / Denis Günther

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.