23.1 C
Börnichen
Dienstag, Juni 18, 2024

Red Bull Romaniacs: Die Parade der Nationen bringt die historische Stadt Sibiu in Aufruhr

Sibiu, Rumänien, 24, Juli – Die Red Bull Romaniacs sind offiziell eröffnet; Die Nations Parade brachte die Action direkt in die Altstadt von Sibiu. Fans, Zuschauer, Touristen und ganze Familien jubelten den 55 Nationen auf ihren Motorrädern zu. Sogar das Personal der Läden und Restaurants kam auf die Straßen und hieß die Fahrer willkommen.

Nations Ride, Sibiu

Am Prolog angekommen suchten sich die Gold-Fahrer die besten Spuren auf den Hindernissen und starteten in die erste Aufwärmrunde. Andy Fazekas, Prolog Director, hat den Zuschauern ohne Zweifel jetzt schon ganz großes Kino geboten: Mehr Rampen und Sprünge als je zuvor in beiden Richtungen auf dem Bulevardul Coposu. Die beiden großen Sprünge erinnern an einen Freestyle Track, davor und danach werden die Fahrer mit tonnenweise Steinen, Baumstämmen und Reifen konfrontiert. 

Das erste Feedback der DEMOmaniacs: Der Prolog wird ein Fest! Riesige Sprünge, hohe Hindernisse, das Ganze geformt als Achter-Rundkurs. Für die Amateur-Fahrer, die sich die hohen Rampen und Sprünge nicht zutrauen, sind einfachere aber zeitintensivere Chicken Lines gebaut – schließlich liegen noch vier anstrengende Offroad-Tage vor den Fahrern. 

Prolog-Zeitplan

Von 07:30 bis 12:00 am Dienstag den 25. Juli ist die Prolog-Qualifikation. 
Die Silber-Klasse beginnt um 07:30, gefolgt von Bronze um 08:40, Iron um 10:40 und Atom um 11:30.

Die besten 35 Fahrer jeder Klasse qualifizieren sich für das Finale um 17:00.
16:00: Gold Qualifikation.
17:00: Beginn der Prolog Finals.

Livestream des Prologes

Ihr könnt auch von zuhause die Deutschen Fahrer anfeuern. Diese Hilfe haben alle Fahrer nötig, vorallem die Teilnehmer der Goldklasse. Wo neben Manuel Lettenbichler und Wanja Morlinghaus auch die beiden Deutschen Youngster Felix Bähker und Lenny Geretzky in ihre erste Red Bull Romaniacs Veranstaltung gehen.

Foto: DRAGOS DUMITRU

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.