Drei Tage Rennaction in Fürstlich Drehna-Finale des ADAC MX Masters wird mit Landesmeisterschaft verlängert

Nachdem der MSC Fürstlich Drehna e. V. im ADAC bereits im vorigen Jahr von der seit 2006 währenden Tradition, den Saisonauftakt des ADAC MX Masters auszurichten, wegen Corona abweichen musste, veranstaltet er auch in diesem Jahr im Herbst. Diesmal bittet er aber am 1. und 2. Oktober sogar zum Finale von Deutschlands Top-Motocross-Serie. Somit werden auf der traditionsreichen Rennstrecke „Rund um den Mühlberg“ sämtliche Titelentscheidungen fallen.

Dabei geht das beliebte Motocross im Süden Brandenburgs diesmal sogar über drei Tage, denn am nachfolgenden Montag, dem Feiertag 3. Oktober, wird es mit einem Lauf zur Motocross-Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg verlängert.

Beim letztjährigen zweitägigen gut besuchten Motocross-Fest der Extraklasse gab es bei bestem Rennwetter erstmals auch in Fürstlich Drehna drei Wertungsläufe in den Hauptklassen. Dabei teilten sich in der Top-Klasse ADAC MX Masters der Franzose Jordi Tixier sowie die Deutschen Max Nagl und Tom Koch die Laufsiege. Gesamtsieger von Fürstlich Drehna sowie am Ende auch Meister wurde schließlich der aus der Nähe von Paris kommende Ex-Weltmeister.

Interessanterweise führen die drei Fürstlich Drehnaer Heat-Sieger von 2021 aktuell die diesjährige Tabelle schon wieder an, wobei Max Nagl ganz oben im Ranking steht und Jordi Tixier auf Platz zwei vor Tom Koch rangiert.

Nach seinem phänomenalen Gesamtsieg im ADAC MX Youngster Cup in der Corona-verkürzten Saison 2020 musste sich der Ortrander Maximilian Spies 2021 knapp mit dem Vizetitel begnügen. Mit seinen erst 18 Jahren ist der Clubfahrer vom MSC Fürstlich Drehna auch in diesem Jahr in der unmittelbaren Nachwuchsklasse startberechtigt und ist aktuell ebenfalls Gesamtzweiter.

Das Finale des ADAC MX Masters sowie der Rahmenserien ADAC MX Youngster Cup, ADAC MX Junior Cup 125 sowie ADAC MX Junior Cup 85 beginnt am Samstag, dem 1. Oktober, ab 8:00 Uhr mit den Freien und anschließenden Zeit-Trainings aller Klassen. Ab 13:15 Uhr finden die ersten sogenannten Last-Chance-Rennen um die letzten Startplätze für die Hauptrennen statt, von denen die ersten Durchgänge ebenfalls noch am Samstagnachmittag über die Bühne gehen werden.

Am Sonntag geht das kurzweilige Programm ab 8:30 Uhr mit den Warm-up-Trainings weiter, an die sich ab 10:30 Uhr die weiteren Hauptrennen anschließen. Nach dem letzten werden nach 17:00 Uhr Tagessieger- sowie die Meisterehrungen durchgeführt.

Damit aber noch nicht genug. Am Feiertag zum „Tag der deutschen Einheit“ am darauffolgenden Montag, dem 3. Oktober, erwartet die Fans mit den Läufen zur Motocross-Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg in den Klassen MX1 und Clubsport sowie zur LVMX-Serie (ostdeutscher Länderverbund Motocross) gleich noch einmal ein volles Programm. Dabei wird bei den LVMX-Rennen mit den Klassen Classic, Twinshock, EVO und Super EVO in der Motocross-Historie gekramt.

Weitere Infos gibt es unter www.msc-fuerstlich-drehna.de. sowie www.adac-motorsport.de.

ADAC MX Masters, 1. und 2. Oktober 2022
Grobzeitplan
Samstag, 1. Oktober 2022                       Sonntag, 2. Oktober 2022
Training:                         ab 08:00 Uhr                     Warm-up:                       ab 08:30 Uhr
Rennen:                         ab 13:15 Uhr                      Rennen:                         ab 10:30 Uhr

Ticketpreise
Erwachsene/Vollzahler:
Samstag o. Sonntag:                                                                                      25,00 €
Wochenende:                                                                                                  35,00 €

Kinder und Jugendliche von 7 bis 15 Jahre + Schwerbehinderte:
Samstag o. Sonntag:                                                                                      12,00 €
Wochenende:                                                                                                  18,00 €

Familienticket (Eltern oder Großeltern mit max. zwei Erwachsenen und deren max. zwei Kinder oder Enkel im Alter von 7 bis 15 Jahren; für jedes weitere Kind muss der normale Eintritt bezahlt werden):
Samstag o. Sonntag:                                                                                      46,00 €
Wochenende:                                                                                                 70,00 €

Kinder bis 6 Jahre haben in Begleitung eines Elternteils freien Eintritt.

Motocross-Landesmeisterschaft/LVMX, 3. Oktober 2022
Grobzeitplan
Montag, 3. Oktober 2022
Training:                                                                                                         ab 09:00 Uhr
Rennen:                                                                                                         ab 13:00 Uhr

Ticketpreise
Erwachsene/Vollzahler:                                                                                   12,00 €
Kinder und Jugendliche von 7 bis 15 Jahre + Schwerbehinderte:               5,00 €
Kinder bis 6 Jahre haben in Begleitung eines Elternteils freien Eintritt.

Text&Foto: Thorsten Horn

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.