Ups and Downs für Davide von Zitzewitz bei der Hellas Rally

Bei seiner ersten Hellas Rally Raid überhaupt sammelt Davide von Zitzewitz fleißig Erfahrungen, von Erfolgen bis hin zu einem heftigen Sturz eine Klippe hinunter.

„Viel Erfahrung zu haben heißt, man hat schon viele Fehler gemacht, aus denen man dann lernen konnte“, weiß Dirk von Zitzewitz. Sein Neffe Davide von Zitzewitz sammelt derzeit fleißig Rally-Erfahrungen bei der Hellas Rally, seiner ersten Roadbook Rallye Teilnahme. Der mehrfache deutsche Enduromeister durchlebt dabei Höhen und Tiefen. Erfolgreiche Tage, aber auch unter anderem ein heftiger Sturz, bei dem er samt Motorrad eine Klippe herunterstürzte, zeichnen den bisherigen Verlauf des Rennens in Griechenland für den Norddeutschen. Onkel Dirk dagegen hat seine Teilnahme nach dem Prolog-Tag auf die „Adventure Raid“ verlagert, der Tour, die parallel zur Rallye läuft und bei der man ohne Wettkampfdruck die Strecken bewältigen kann. Dirk kümmert sich um seine Kunden, die dort ebenfalls teilnehmen und zeigt auch den kulturellen und touristischen Teil der Veranstaltung, liefert dabei schöne Ausblicke wie auf die Brücke von Peloponnes. Dirk erklärt dabei auch interessante technische Dinge wie den Rallye-Tower an den Motorrädern, an dem das Roadbook, der Tripmaster und Rallye-Tracker angebaut sind, verschiedene Möglichkeiten der Navigation und vieles mehr.

Das Griechenland-Abenteuer des Zitzewitz-Duos gibt es bis zum Ende der Rally in täglichen Vlogs auf dem Weber-Werke YouTube Kanal zu sehen, jeden Abend um 20 Uhr mit einer neuen Folge.

Das Griechenland-Abenteuer gibt es hier zu sehen:

Folge 4, Davides heftiger Crash: https://youtu.be/ott5opGQbmY

Folge 3, Der erste Renntag: https://youtu.be/nUehEIlLaHk

Folge 2, Tag 1/Prolog: https://youtu.be/si7Fi59oH1Q

Folge 1, die Anreise: https://youtu.be/HisHG3KOmw4

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.