Zwei Mal Podium für die KTM Walzer Teamfahrer!

KTM Walzer Teamfahrer Matthias Stingl siegt beim MX Jugend ÖM Lauf in Weyer! Platz Drei für David Rinner beim Family Enduro am Red Bull Ring in Spielberg! Muddy-Conditions waren sowohl beim MX ÖM Lauf in Weyer als auch beim Family Enduro am Red Bull Ring am Pfingstwochenende angesagt.

Heftige Regenfälle sorgten dafür dass sich die fahrerische Spreu vom Weizen trennt und sich nur die Besten am Podium wiederfinden!

Einem ist es an diesem Wochenende ganz besonders gut gelungen!

MX Young-Gun Matthias „Matzi“ Stingl #115 der auf seiner 85er Walzer KTM bereits in der Quali die schnellste Rundenzeit mit sieben Sekunden Vorsprung für sich entscheiden konnte.

Im ersten Lauf übernahm Matzi nach der zweiten Kurve die Führung und baute diese auch bei widrigsten Bedingungen auf der Strecke Runde für Runde aus!

Am Ende überquerte der junge Überflieger mit einem Vorsprung von einer Minute und Zehn Sekunden die Ziellinie und überrundete somit bis zum 4. Platz das gesamte Starterfeld!

Matzi geht somit als MX Jugend ÖM Führender mit dem Red-Plate, welches für den Führenden in dieser Klasse reserviert ist, an den Start zum nächsten Rennen am 29. August in Seitenstetten und hofft auf ein ähnlich tolles Ergebnis!

Das zweite Podium für das Team KTM Walzer enterte sein Teamkollege David Rinner in der 4-Takt Klasse beim Family-Enduro Rennen am Red Bull Ring in Spielberg. David sicherte sich Platz drei in dieser stark besetzten Klasse!

Die Bedingungen waren ähnlich schwierig wie in Weyer!

Auch dort machten den Rennteilnehmern heftige Regenfälle das Leben auf der Strecke nicht einfach!

Schwierige Streckenverhältnisse sind auch das Metier unseres Team Neuzuganges Matthias Bstieler, der trotz eines heftigen Sturzes gleich zu Beginn des Rennens an letzter Stelle liegend eine fulminante Aufholjagt startete und sich von Platz 67 auf den 7. Platz in der 2-Takt Klasse nach vorne kämpfte!

Respekt!

Das Rennwochenende rundet unser Tiroler Teamfahrer Christoph Santeler mit einem tollen 14. Platz in der 4-Takt Klasse ab!

Christoph: „Der Start verlief für mich diesmal nicht so optimal, alles in allem lieferte ich ein solides Rennen ab, was angesichts dieser schwierigen Streckenbedingungen gar nicht so einfach war. Die Strecke war richtig rutschig aber cool zu fahren! Auch bei diesem Rennen konnte ich wieder sehr viel dazu lernen!“

Rene Novak

Team KTM Walzer

Presse/PR

Fotos: Irina Gorodnyakova Photography & Team KTM Walzer

Weinberger Best of Holz – Made in Austria

Aurena Auktionen

VarioTech

Dr. Auer Exadipin

Notariat Schwab

Motul Austria

Metzeler

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.