Montaplast by Land-Motorsport schickt zweite „Mamba“ ins Rennen

Neuer Look von Montaplast by Land-Motorsport: Der Rennstall von Christian und Wolfgang
Land startet im ADAC GT Masters zum ersten Mal mit einem knallgelben Audi R8 LMS. Pilotiert wird
der Mittelsportwagen im „Schlangendesign“ des neuen Sponsors Mann-Filter von Audi-Sport-Fahrer
Christopher Haase (33/Kulmbach) und Serienneuling Luca-Sandro Trefz (19/Wüstenrot). Das ADAC GT Masters feiert vom 14.–16. Mai in Oschersleben seinen Saisonauftakt. Alle Rennen werden live und in voller Länge vom neuen TV-Partner NITRO übertragen.

„Mann-Filter ist durch den Einsatz der Mamba ein etablierter Name in der Serie“, sagt Teamchef
Wolfgang Land. „Der Auftritt ist professionell und durchdacht. Wir sind stolz, dass Mann-Filter Teil
unseres Teams wird und besonders gespannt bin ich darauf, unseren Audi als Mamba zu sehen.“
Angeführt wird das Fahrerduo im Audi mit der Startnummer 28 vom erfahrenen Christopher Haase.
Für den Ex-Champion ist es die dritte Saison im Team der Westerwälder. Haase ist zuversichtlich: „Mit
Erfahrung und einer gesunden Portion Ehrgeiz am Steuer wollen wir diese vielversprechende
Ausgangslage 2021 in Erfolge ummünzen.“

Mit Trefz greift zusätzlich ein junges Talent ins Steuer des R8 LMS. Der 19-Jährige zeigte sein Können
bereits 2019 mit dem Pro-Am-Titelgewinn in der GT4 European Series. Nun gelingt dem Förderpiloten
der ADAC Stiftung Sport der Sprung ins Cockpit beim ADAC GT Masters. „Seit ich 15 bin, bin ich ein Fan von Land-Motorsport“, sagt Trefz. „Ich freue mich sehr, zu dieser erfolgreichen Mannschaft zu gehören und darauf, das Steuer mit einem starken Teamkollegen zu teilen.“

Damit setzt Montaplast by Land-Motorsport auch beim zweiten Auto auf die Kombination aus einem
ehemaligen ADAC GT Masters-Champion und einem talentierten Youngster. Bereits Mitte März gab die
Mannschaft aus Niederdreisbach Christopher Mies (31/Heiligenhaus), den Meister von 2016, und
Ricardo Feller (20/CH) als Piloten für das Schwesterfahrzeug bekannt. Mit dem Audi von Haase und
Trefz starten erstmals Fahrzeuge von zwei Marken im Design von Mann-Filter. Zusätzlich setzt das
Mann-Filter Team Landgraf – HTP WWR einen gelben Mercedes-AMG GT3 Evo ein.

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.