Pol Tarres wechselt zu Yamaha

Der Spanier Pol Tarres bringt mit Yamaha eine weitere Marke in WESS die in diesem Jahr erstmals WM Status erhält.

Mit seinem eigenen Team wird er Offizielle Werksunterstützung bekommen. Bisher war Yamaha im Hardenduro eine unbekannte Marke. Nur Blake Gutzeit hatte in Verbindung mit dem Deutschen Händler Nicky Neubert die Marke International vertreten.

Tarres der seit Jahren mit der Startnummer an den Start geht sagt zu seiner neuen Aufgabe: “Ich bin so aufgeregt zu verkünden, dass ich Yamaha im Jahr 2021 vertreten werde.”

Ein ausführliches Interview ist in Englischer Sprache bei den Kollegen von Enduro21 zu finden: Pol Tarres moves to Yamaha – Spaniard to race two-stroke YZ in Hard Enduro (enduro21.com)

Foto: Javi Echeverría

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.

DG Design Shop

ZUM DG DESIGN SHOP