Hamish MacDonald beendet die Saison mit seinem 6. Sieg

Durch viele Ausfälle und einer extrem ausgefahrenen Strecke entschied man sich das Programm am Sonntag in Rüdersdorf etwas einzukürzen. Davon unbeeindruckt holt sich Hamish MacDonald seinen sechsten Saisonsieg und beerbt Dennis Schröter als Titelträger.

Keiner der Fahrer kam fehlerfrei durch den Tag. Zu schwierig waren die Bedingungen wodurch auch einige auf einen Start am Morgen im Museumspark gleich verzichteten oder bereits nach der ersten Sonderprüfung die Fahrt zurück ins Fahrerlager antraten. Insbesondere in den B- und Clubsportklassen war das Feld besonders dezimiert, deshalb mußten diese Fahrer auch nur noch 2 Runden absolvieren.

Hamish MacDonald war aber genau in seinen Element, bereits beim besichtigen im Freitag zeigte er sich erfreut über die anspruchsvollen Bedingungen die der MC Woltersdorf geschaffen hatte. Heute gab er nicht eine Sonderprüfung ab, nur sein Teamkollege Luca Fischeder kam einigermaßen mit. Dennoch hatte er bereits einen Rückstand von 1 Minute. Zurück auf den Podest ist Edward Hübner auf Platz 3, womit das Podest in der Enduro 2 identisch mit der Gesamtwertung ist.

Dennis Schröter sicherte sich mit einem erneuten Tagessieg in der Enduro 3 gleichzeitig einen weiteren Meistertitel, was wohl auch sein letzter sein wird, denn er hatte sein Karriereende schon am Anfang der Saison in den Raum gestellt.

Robert Riedel ist neuer Enduro 1 Champion, dies krönte er heute mit einen weiteren Tagessieg. Kevin Nieschalk wiederholte seinen Tagessieg von gestern indem er Lane Heims auf Platz 2 verwies. Den Meistertitel verlor der Erzgebirger nur denkbar knapp mit 1 Punkt Rückstand auf Noah Wenz der die Saison mit zwei vierten Plätzen abschloss.

Kevin Nieschalk

Ein großes Kompliment gilt allen Veranstaltern die die schwierige Saison ermöglicht haben. Im Juni war noch nicht klar ob wirklich alle Läufe ab September durchgeführt werden können. Die kurze knackige Saison wurde allerdings zu einen vollen Erfolg.

Ergebnisse: http://www.zeitnahme-dataservice.de/woltersdorf2.2020/main.html

[Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Fotos: DG Design / Denis Günther

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.