Enduro OEM Finale Guttaring – Schöpf Meister

Hohe Infektionszahlen gibt es in Kärnten nur bei Ansteckungen mit dem Enduro-Virus. Thomas Pirolts klassischer Offroad-Austragungsortbei Guttaring glänzte zum Enduro ÖM Finale 2020 trotzdem durch ernst genommene Corona Schutzmaßnahmen, Ausschluss von Zuschauern und auf 100 pro Tag begrenzte Teilnehmerzahlen.

Clevere Teilnehmerbegrenzung, 6 statt 5 Runden und immer wieder Regenschauer. Kernig.

Aber obwohl die Teilnehmerbegrenzung für mehr Bewegungsraum in den Singletrails der Streckenführung sorgte, blieb der von den Enduro ÖM-Fahrern geforderte Einsatz hoch.

6 anstatt der üblichen 5 Runden waren auf dem anspruchsvollen Guttaring-Territorium zurückzulegen und immer wieder einsetzende Regenschauer sorgten für Traktionsverhältnisse, die unterwegs keine Langeweile aufkommen ließen.

Bernhard Schöpf muss eine Runde an Walter Feichtinger abgeben. Trotzdem Sieg.

Auch nicht für die Top Piloten an der ÖM Spitze. Der überlegen die ÖM Gesamtwertung anführende KTM-Profi Bernhard Schöpf musste den Bodenverhältnissen einen Teil seiner manchmal unfassbaren Konstanz in den Sonderprüfungen opfern und seinem in Guttaring stärksten Verfolger, Walter Feichtinger auf der Walzer KTM, sogar die Bestzeit in Runde 3 knapp abtreten.

Die konstantesten SP-Zeiten lieferte Husqvarna Mann Tom Hostinsky. Allerdings reichte der Speed des Bachner Teamfahrers nicht ganz für eine ernste Bedrohung der Schöpf Bestzeiten. Den möglichen zweiten Rang musste Hostinsky gegen Walter Feichtinger nach schwereren Fehlern in Runde 4 aufgeben.

Damit ist Bernhard Schöpf mit randvollem Punktekonto Österreichs klarer Enduro Staatsmeister 2020, gefolgt von Hostinsky und Feichtinger.

Patrick Riegler holt den Junioren ÖM-Titel. Aber Purgstaller sitzt ihm im Genick.

Patrick Riegler fixierte auf seiner Zauner KTM den Junioren Tagessieg und zugleich den Junioren OEM Titel 2020. Riegler hatte allerdings den jungen steirischen Husqvarna Fahrer Moritz Purgstaller nur wenige Sekunden hinter sich im Genick und auch Kilian Zierer (KTM) konnte abschnittweise auf Schlagdistanz gehen und sogar die SP-Bestzeit der Runde 5 auf sein Konto gutschreiben.

Den Junioren ÖM-Titel 2020 nimmt Patrick Riegler vor Marcel Schnölzer (KTM) und Tom Hecher (Husqvarna)mit.

Enduro ÖM performt 2020 trotz Pandemie. Neue ÖM-Klassen und EU-Internationalisierung 2021.

Die Enduro ÖM hat sich 2020 unter schwierigen Pandemie-Verhältnissen erstaunlich sicher stabilisiert und entwickelt sich in der Saison 2021 nochmals weiter. Die ÖM Promotoren peilen 9 Meisterschaftsevents mit insgesamt 12 Wertungstagen und zwei neuen Rennformaten ausgetragen nach CrossCountry System an.

Die wichtigsten News: 2021 werden voraussichtlich drei anstatt der bis jetzt zwei Meisterschaftsklassen und die Öffnung für alle Fahrer aus der EU.

FOTOS byNiki Peer Photography
TEXT byReitwagen Group

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.