Maxxis mit gewohntem Service für Handel und Werkstätten

Dägeling, 26. März 2020. Auch während der Corona-Krise läuft der Betrieb bei Maxxis International in Dägeling weitgehend normal. Der Vertrieb und die Kundenberatung stehen den Händlern und Werkstätten von Motorrädern und ATV/Quads am Telefon und per Mail zu den normalen Servicezeiten zur Verfügung. Gerade im Motorradbereich ist das Lager gut bestückt, sodass Maxxis die gewünschten Profile für das Zweiradsegment wie üblich innerhalb kurzer Zeit ausliefert. Lediglich bei einzelnen Profilen aus dem ATV- und Quad-segment könnt es aufgrund der zeitweise unterbrochenen Lieferkette aus Asien vereinzelt zu Verzögerungen kommen.

Selbstverständlich hat auch Maxxis entsprechende Vorkehrungen getroffen. Damit der Betrieb fortlaufend gewährleistet ist, arbeiten viele Vertriebsmitarbeiter im Homeoffice. Währenddessen wurden das Lager vorübergehend auf einen Zweischicht-Betrieb umgestellt und die Hygienestandards zum Schutz der dort arbeitenden Mitarbeiter erhöht.

Weitere Informationen unter www.maxxis.de.

Foto: Maxxis International

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.