Kein ISDE Team Germany bei den SixDays 2020

Der DMSB zieht die Notbremse. Aufgrund der Corona Krise wird jegliche Unterstützung für das Deutsche Sixdays Team 2020 eingestellt. Die diesjährigen Sechstage Fahrten im Endurosport sollen Ende August in Italien stattfinden. Sollten diese überhaupt stattfinden wird es kein Deutsches Team geben, wie der DMSB heute mitteilte.

Weitergehend sagte der DMSB auch die Teilnahme an allen weiteren Mannschaftsweltmeisterschaften 2020 ab.

Diese Situation kommt zu Beginn einer Saison, in der wir unserer Nationalteams wie in der Vergangenheit intensiv fördern wollten. Diese Maßnahmen würden nun – ohne Aussicht auf Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten – zu verpuffen drohen. Deshalb haben wir uns zu diesem schweren Entschluss durchringen müssen. Alle MotorradNationalmannschaften möchte ich deshalb heute bitten, Buchungen und Reservierungen ab sofort einzustellen.

Wolfgang Wagner-Sachs – DMSB-Präsidiumsmitglied für Motorradsport
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.