News vom Walzer Factory Teamrider Flo Reichinger!

Teamchef Berni Walzer war gestern zu Besuch bei unserm Teamrider Florian, der sich im Januar bei einem Trainingsunfall leider eine schwere Rückenverletzung zugezogen hat und seit dem seine Beine nicht mehr spürt.
Es wurde ausgiebig geplaudert, analysiert, gefachsimpelt und natürlich auch gescherzt. Für alle die Flo besser kennen nichts Ungewöhnliches…für alle anderen ein beeindruckendes Zeichen mentaler Stärke und Willenskraft.
Florian ist seit gut drei Wochen zurück im Arbeitsleben und geht somit jeden Tag für einige Stunden bei seinem Arbeitgeber KTM seiner Berufung nach.
Toll dass es bei einem Unternehmen wie KTM von Anfang an das Commitment gab dass Flo, sobald er soweit ist, sofort wieder ins Arbeitsleben einsteigen kann wenn er möchte.
Körperlich geht es ihm derzeit den Umständen entsprechend ganz gut, drei Mal in der Woche besucht Flo seinen Physiotherapeuten um die Muskulatur und Mobilität zu stärken.
„Die Schmerzen nach der Operation haben nachgelassen und werden von Woche zu Woche weniger. Aufgrund der Übungen fühlt es sich bereits ein wenig anders an. Ich meine ich kann schon ein leichtes Kribbeln spüren. Natürlich sind das noch keine Quantensprünge aber es gibt mir noch mehr Kraft und Zuversicht!“ meint Flo.
Neben der Arbeit und der Physiotherapie wird auch fleißig am Eigenheim gewerkt, Ziel ist es Weihnachten im neuen Haus zu feiern.
Mit großer Freude hat Florian gestern sein neues Auto in Empfang genommen, welches er sich über Teamchef Berni Walzer besorgte und auch prompt von ihm geliefert wurde.
Darüber hinaus haben vor einigen Wochen haben Florians Bruder, seine Familie, Freunde und Arbeitskollegen zusammen geholfen und ihm ein KTM Quad besorgt das gerade im Moment für ihn Adaptiert wird.
„Mobilität ist mir wichtig…zum einen kann ich dadurch meine Familie entlasten und zum anderen komme ich endlich wieder in den Genuss selbst Gas zu geben. Ich freue mich wirklich sehr darauf schon bald mit dem Auto meine Freunde zu besuchen oder ganz normal zur Arbeit zu fahren und mir mit dem Quad mal wieder den Wind um die Nase pfeifen zu lassen!“
Sein großes Ziel ist es mit allen Möglichkeiten der Therapie das Maximum an Beweglichkeit retour zu holen und es zurück an die Rennstrecke zu schaffen…wie auch immer das zurück dann aussehen wird.
„Danke an meine Freundin Julia, meine Familie, meine Freunde, meine Arbeitskollegen und allen anderen die mich unterstützen oder mir positive Energie oder Worte spenden, es gibt mir wahnsinnig viel Kraft!“

Wir alle drücken Florian ganz fest die Daumen!
KEEP FIGHTING FLO#2 !!!!

Rene Novak
Team KTM Walzer
Presse/PR
Fotos: KTM Walzer

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.