Kai Haase: endlich wieder eine FMX Show!

Nach über einem Jahr Zwangspause durch Corona hat bei den Ruhr Games in Bochum nun endlich wieder eine offizielle FMX Show stattgefunden und das sogar vor Zuschauern. Die Ruhr Games in Bochum waren Anfang Juni der Weckruf für Freestyle-MX Events in Deutschland. Nach fast 1,5 Jahren ohne Wettkämpfe und Shows springt Kai Haase zusammen mit Gerhard Mayr (AUT) und Filippo Rossetto (Quad FMX/ITA) im Vonovia Stadion, der Heimat des VFL Bochum, auf einer offiziellen Veranstaltung Backflips, Whips und viele weitere Tricks auf seinem Motorrad. Mit im Rahmenprogramm: BMX, Skateboard und viele weitere Sportarten.

Kai und Gerhard nehmen im Vlog die Fans direkt hinter die Kulissen der Ruhr Games und zeigen, wie die FMX-Absprünge und Landungen aufgebaut werden, wie die ersten Trainingssprünge laufen und natürlich die Show und ihre spektakulären Sprünge, die sogar vor Zuschauern und mit viel Applaus stattfand. Was für Emotionen das alles bei den Fahrern verursacht, welches Geheimnis hinter dem neuen Look von Kais FMX-Bike steckt, wie es jetzt für Kai weiter geht und vieles mehr gibt es im Vlog unter https://youtu.be/AiZElTDxtdU auf dem Weber-Werke YouTube Kanal zu sehen.

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.