12.6 C
Börnichen
Mittwoch, Oktober 4, 2023

Enduro ÖM auch für alle Deutschen Lizenzinhaber interessant

Aufgrund des verschobenen Saisonstarts in Deutschland, könnte in diesem Jahr auch die Enduro ÖM zunehmend interessant für alle Deutschen A/I Lizenzinhaber sein. Erstmals sind in der höchsten Österreichischen Prädikatsklasse auch Ausländische Fahrer punkteberechtigt, was die Attraktivität zunehmend erhöht. Teilnahme-, wertungs- und punkteberechtigt sind Lizenzinhaber der AMF und Inhaber von Lizenzen von FMNs der FIM Europe.

Der Saisonstart ist aktuell für den 24./25.04. in Guttaring angesetzt. Sollte aufgrund der aktuellen Corona Situation der Start nicht möglich sein wird der 12./13.06. als Ersatztermin bereitstehen. Der Saisonstart würde somit beim Roots of Türnitz 22./23.05. stattfinden.

Das sind die Enduro ÖM Rennen 2021:

  • 24. – 25. April: ÖEC Guttaring (K)(Achtung: Ersatztermin falls Covid19-Auflagen die Veranstaltung verhindern: 12.-13. Juni Sa / So)
  • 22. – 23. Mai: Roots of Türnitz (NÖ)
  • 02. – 04. Juli: ÖEC Mountain Enduro (NÖ)
  • 07. – 08. August: ÖEC Pramlehen (NÖ)
  • 21. – 22. August: ÖEC Ötscher Race (NÖ)
  • 10. – 12. September: Aspang Race (NÖ) 
  • 18. – 19. September: Bucklige Welt Enduro Cross Country Kirchschlag (NÖ)
  • 24. – 25. September: ÖEC Althofen (K)

Der Modus bei der Österreichischen Staatsmeisterschaft unterscheidet sich etwas von den Deutschen Rennen. Es wird im Sprintmodus gefahren, was bedeutet das auf einer rund 20 Kilometer langen Runde pro umlauf eine Prüfung absolviert wird. In der festgelegten Zeit von 4 Stunden muss eine bestimmte Anzahl von Runden absolviert werden. Der Vortag vom Rennen besteht die Möglichkeit zum Training und es wird ein Prolog absolviert.

Information, News, Updates und Anmeldung 2021:  www.enduro-oem.at

Neu: Startplatz reservieren für die gesamte ÖM-Saison 2021!

ÖM Startplätze sind begrenzt und der Andrang, einen Startplatz zu bekommen, ist groß, Veranstaltungen häufig ausverkauft.

2021 gibt es daher die Möglichkeit sich einen exklusiven Startplatz für alle Rennen der ÖM früh und rechtzeitig zu sichern. Somit können wir Dir bereits vor Beginn der Rennsaison 2021 garantieren, dass du bei jedem der acht ÖM-Läufe Deinen Startplatz erhältst.

Wie funktioniert´s? 

Erster Schritt: Einfach unter www.enduro-oem.at anmelden. Sobald die ÖM Organisation Deine Einschreibegebühr von 30€ erhalten hat, wird Dir für jeden ÖM Lauf ein reservierter Startplatz zugeteilt und Du erhältst eine entsprechende Bestätigungs-Information.

Achtung: Mit dieser Anmeldung auf www.enduro-oem.at ist nur der permanente Startplatz für Dich reserviert! Nicht gleichzeitig die Teilnahme!

Damit Dein Start verbindlich gesichert ist, meldest Du Dich dann wie immer zusätzlich für jeden Lauf beim jeweiligen Veranstalter an und bezahlst Dein Nenngeld. Wir Informieren Dich natürlich laufend über die Anmelde- und Zahlungsfristen.

Fotos: DG Design / Denis Günther

Enduro ÖM
Marcel Teucher war bereits 2020 bei 3 Rennen am Start
Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.