12.9 C
Börnichen
Dienstag, Juni 25, 2024

Gesamtsieg für Honda und Kevin Benavides bei der Rallye Dakar 2021

Die letzte Etappe der Rallye Dakar 2021 brachte den Gesamtsieg für das Monster Energy Honda Team. Kevin Benavides holte sich den Triumph nach zwölf zermürbenden Etappen. Ricky Brabec begleitete ihn als Zweiter auf das Podium.

Es war eine intensive, aber auch faszinierende 202 Kilometer lange Wertungsprüfung, die den Vorhang für die Rallye Dakar an den Ufern des Roten Meeres fallen ließ. Und es hätte kein glücklicheres Ende für die begeisterten Fahrer des Monster Energy Honda Teams geben können: Wir haben die Rallye Dakar 2021 gewonnen!

Kevin Benavides hat sich die Dakar-Krone 2021 geholt, Teamkollege Ricky Brabec wurde Zweiter. Dies ist der erste Titel für den argentinischen Monster Energy Honda Team-Fahrer und wieder einmal ein historisches Ergebnis für Honda, die die gesamte Dakar 2021 dominiert haben. Über zwölf harte Tage hinweg beherrschte das Monster Energy Honda Team die Rallye und erfüllte die letzte Mission zum zweiten Mal in Folge.

Eine ausführlichere Berichterstattung wird in Kürze folgen, einschließlich Nachrichtenberichten mit Fotos der Siegermomente, dem abschließenden Podium und Kommentaren des Teams und der Fahrer, der endgültigen Rangliste sowie dem Video des Tages, das Aufnahmen vom Podium enthalten wird.

Foto: Rally Zone

Honda
Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.