15.4 C
Börnichen
Mittwoch, Juli 24, 2024

Nique Thury ist in die USA ausgewandert

SX-Spezialist Thury hat Deutschland seinen Rücken gekehrt, um in den USA die Supercross Meisterschaft zu bestreiten. Wo es ihn genau hingetrieben hat, was er fährt und wie sein Leben dort aussieht, zeigt er in seinem neuen Vlog.

Der deutsche Supercross Spezialist Dominique „Nique“ Thury hat aufgrund nicht stattfindender SX-Rennen in Europa den Schritt über den großen Teich gewagt und ist in die USA ausgewandert… Zeitraum unbestimmt. Das hat er bereits Anfang Oktober in seinem letzten Vlog verraten. In seinem neuen Video zeigt er nun den Fans, wo in den USA er genau angesiedelt ist, mit was für einem Motorrad er dort momentan fährt und wie seine genauen Pläne für die kommende Saison aussehen. Er präsentiert ebenfalls den „Hühnerstall“, in dem er lebt und gibt erste Einblicke in sein Motocross und Supercross Training. Für welches Team er an den Start gehen wird, steht noch nicht fest, Nique erklärt aber schon einmal, wer die in Frage kommenden Kandidaten sind und wie er sich dort einen festen Platz ergattern möchte.

Den neuen „DT64 USA Vlog“ gibt es unter https://youtu.be/oiLNXgoGqfE zu sehen. Nique wird ab sofort alle 2 Wochen seinen US-Vlog auf dem Weber Werke YouTube Kanal präsentieren, um seine Fans über sein Leben und Training in Amerika auf dem Laufenden zu halten.

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.