Hamish MacDonald siegt in Rehna

In der ersten von 4 zu fahrenden Runden legte der Neuseeländer MacDonald in Sherco Diensten den Grundstein für seinen Sieg, beim verspäteten Saisonauftakt der Enduro-DM in Rehna.
Dabei profitierte er etwas von seiner späten Startposition, denn auf den Feldern in den beiden Sonderprüfungen fuhren auch Anlieger ein. Diese hatten die Stars der DEM an der Spitze noch nicht. In den weiteren 3 Runden hielt Davide von Zitzewitz den Anschluss. Vorjahres Champion Dennis Schröter schaffte im Championat Platz 3 und gewann die E3. Andreas Beier schaffte den erneuten Sieg in der E1.

Ein ausführlicher Bericht folgt…

Ergebnisse: http://www.zeitnahme-dataservice.de/rehna2020/main.html

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Teilnehmer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Foto: DG Design / Denis Günther

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.