9.8 C
Börnichen
Donnerstag, Februar 22, 2024

Marc Wulf dominiert Endurocup in Drmoul

Die erste Major Enduroserie in Deutschland konnte am Samstag in die Saison starten, Marc Wulf war dabei der Mann der Stunde. Dabei hatte der ECHT Endurocup das Glück in Tschechien den Anfang zu machen, seit Jahren fährt die Serie im Nachbarland und konnte aufgrund der dort herrschenden Möglichkeiten seinen ursprünglichen Termin behalten.

Erwartungsgemäß fand sich auch ein volles Fahrerfeld nach Tschechien ein. Für sie wurden auf der rund 20 minütigen Runde 2 Sonderprüfungen integriert. Bei einer Gesamtrundenzahl von zehn kamen immerhin über 60 Minuten Prüfungszeit zusammen.

Mit Philipp und Max Müller, Max Weber und Extremenduropilot Marcel Teucher hatte Marc Wulf starke Gegner. Vor allem Marcel Teucher ist seit Juni bereits wieder im Rennmodus, da er bereits einen Lauf zur Tschechischen Endurosprint Meisterschaft und 2 Läufe in der Enduro-ÖM bestritten hat, somit ist er der deutsche Enduropilot der in diesem schwierigen Corona Jahr bisher die meisten Rennen bestritten hat.

Philipp Müller

Wulf zeigt eine starke Pace

Bereits in der ersten Runde sah Marc Wulf mit seiner Extreme-Enduroshop KTM sehr schnell aus. Da die Sportfahrer nur in Runde 1 freie Fahrt hatten, bereits im zweiten Umlauf holten sie auf das Ende des Fahrerfeldes auf und kämpften dann in allen Prüfungen mit Überholungen der langsameren Fahrer, konnte man optisch nur dort einen Unterschied ausmachen. Es gehört auch immer etwas Glück dazu wie schnell man in den engen winkligen Kurven andere Fahrer überholen kann.

Wulf hatte am Ende 28 Sekunden Vorsprung vor Enduro-DM Pilot Philipp Müller und seinen Bruder Max Müller.

Weitere Ergebnisse folgen…

[ Fotogalerie / Bestellmöglichkeit ]

Fotos aller Fahrer vorhanden. Anfragen mit Angabe der Startnummer an fotos@dg-design.net senden. Vorschaufotos werden unverbindlich zugesendet.

Fotos: DG Design / Denis Günther

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.