Paul Krenz – das Red Bull Romaniacs Abenteuer beginnt

Seit März bereitet sich Paul Krenz schon intensiv für dieses Abenteuer vor, nun ist es endlich soweit: er tritt den Weg nach Rumänien an, um beim härtesten Endurorennen der Welt, den Red Bull Romaniacs, an den Start zu gehen.

Paul Krenz ist auf dem Weg nach Rumänien und hat ein kleines Team um sich gescharrt, dass ihn dabei begleitet sein Ziel zu erreichen. Das Team besteht aus seinem Trainingspartner und Mechaniker Armin Töpfer, seinem Bobsport-Physiotherapeuten Paul Vodermair und Endurolegende Gerhard Forster. Gemeinsam mit Eddie Findling glaubt jeder von ihnen daran, dass Paul es schafft, bei dem harten Rennen, nach 4 Tagen ins Ziel zukommen.

Da aktuell noch ein Name im Team fehlt, wartet auf Paul in Rumänien noch eine Überraschung, die ihn zu Tränen rührt. Was das Team, um das Bob-Ass die ersten Tage in Rumänien erlebt, sieht man im ersten Teil der drei finalen Folgen des Project Romaniacs.

Teil 1 erscheint am 05. August um 18 Uhr unter https://youtu.be/NWX8wubwcBw auf dem Weber-Werke YouTube-Kanal.

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Denis Guenther
Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.