Volles Feld zum Auftakt des ECHT Endurocup in Döbritz

Mit einem vollen Feld von rund 250 Teilnehmern, startet der ECHT Endurocup am Wochenende in die Saison. Am traditionellen Veranstaltungsort in Döbritz erwarten die Fahrer eine anspruchsvolle Strecke, die alle Enduroherzen erfreuen wird. Viele Auf- und Abfahrten, Steinpassagen aber auch schnelle Abschnitte werden auf der rund 20 Minuten langen Strecke alle fordern aber auch viel Spaß bereiten. Ohne Corona Einschränkungen kann die ECHT Gemeinde nun wieder aus den vollen Schöpfen und den besonderen Enduroflair auch mit allen Zuschauern erleben.

Für den Samstag stehen zunächst die Fahrer des 4h Rennens im Vordergrund. Neben einer längeren Etappe wird die Entscheidung auf der Sonderprüfung fallen, wo es um Bestzeiten geht. Aufgrund des großen Fahrerfeldes wird es zwei Läufe geben, am Morgen ab 9.00 Uhr starten zunächst die Klassen 5,6,7 und 9.

Für den Nachmittag ab 14.30 Uhr sind die versierten Fahrer der Klassen 1,2,3,4 und 8 an der Reihe. Als Favorit auf den Gesamtsieg steht sicherlich Garry Dittmann für viele an erster Stelle, der Fahrer aus der Deutschen Enduromeisterschaft und Enduro Europameisterschaft wird mit seiner GasGas auch etwas Internationales Flair in den Steinbruch bringen.

Etwas länger ausschlafen dürfen die Fahrer dann am Sonntag für das 3h Enduro. Sie starten um 10.00 Uhr auf die Strecke und werden das Rennwochenende abschließen.

Link zur Starterliste: http://endurocup.de/images/downloads/2022/doebritz/Starterliste.pdf

Zeitplan:

Freitag, 20.05.2022

ca. 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr   Anmeldung für alle

Samstag, 21.05.2022

07:00 Uhr bis 8:30 Uhr Anmeldung Lauf 1 (Klassen 5,6,7,9)

08:45 Uhr Fahrerbesprechung Lauf 1

09:00 Uhr Start Lauf 1

Ca. 13 Uhr Ende Lauf 1

ca.14:30 Siegerehrung Lauf 1

12:00 Uhr bis 13:30 Uhr Anmeldung Lauf 2 (Klassen 1,2,3,4,8)

14:15 Uhr Fahrerbesprechung

14:30 Uhr Start Lauf 2

ca. 18:30 Uhr Ende Lauf 2

ca. 19 Uhr Siegerehrung Lauf 2

Sonntag, 22.05.2022

08:00 Uhr bis 09:30 Uhr   Anmeldung 3. Lauf 3 Stunden Enduro

09:45 Uhr  Fahrerbesprechnung

10:00 Uhr  Start 3. Lauf (alle Klassen)

ca. 13:15 Uhr  Ende 2. Lauf

ca. 14:30 Uhr  Siegerehrung 2. Lauf

Weitere Infos unter www.endurocup.de .

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.