Tom Koch Racevlog–endlich der erste Sieg in Fürstlich Drehna

Am vergangenen Wochenende startete Tom Koch ein vorletztes Mal in dieser Saison bei den ADAC MX Masters. Im brandenburgischen Fürstlich Drehna sollte der junge #Werkeholic endlich den ersten Laufsieg gegen seine Konkurrenten einfahren.

Bei optimalen Bedingungen und mit einem klaren Ziel vor Augen, ging es für Tom Koch am ersten Septemberwochenende zum vierten und vorletzten Mal an den Start der ADAC MX Masters auf der Rennstrecke des MSC Fürstlich Drehna. Nach einem starken Zeittraining konnte sich Tom zum dritten Mal in Folge die Poleposition sichern. Trotz der vorteilhaften Position verliefen die ersten zwei Starts leider nicht wie erwartet für den KTM Kosak Fahrer. Jedoch ließ sich „ToKo“ davon nicht verunsichern und setzte sich im dritten Lauf letztendlich doch gegen Max Nagl, Jordi Tixer und Cyril Genot durch. Der erste Laufsieg seiner Karriere bei den MX Masters war damit sicher. In der Gesamtwertung konnte sich Tom auf dem vierten Platz in der Rangliste etablieren. In seinem neuen Vlog zeigt Tom eindrucksvolle Fahrszenen, viel Action und coole Insights zum Event.

Das Video gibt es unter https://youtu.be/G3eDs1uGVQI auf dem Weber-Werke YouTube Kanal zu sehen.

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.