„Prakti-Kai“ Haase bei der HESG

FMX-Profi Kai Haase hat sich zum ersten Mal bei einem Rennen der Hard Enduro Series Germany versucht. Die Fans können sein Debüt in Crimmitschau im Vlog begleiten.

Keine FMX Events, kein Problem! Zumindest nicht für Kai Haase, der derzeit als „Prakti-Kai“ verschiedenen Disziplinen ausprobiert. Nach seinem Debüt beim Hard Enduro und Supermoto zog es ihn wieder zurück zu den „Lampenfahrern“ und er trat zum ersten Mal bei der HESG, der Maxxis Hard Enduro Series Germany, an. „Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was ich hier heute machen muss und wie das abläuft“, kommentierte Kai vor seinem Start in Crimmitschau. Na das kann ja lustig werden…

Wie es für den Weber #Werkeholics Fahrer dann gelaufen ist, können die Fans im neuen Vlog erleben, direkt von hinter den Kulissen aus mit vielen Onboard-Einblicken und Perspektiven von außen. Es lohnt sich!

Das Video gibt unter https://youtu.be/9QqFHj8AWnw auf dem Weber-Werke YouTube Kanal zu sehen.

Die Weber #werkeholics im Netz:

Hashtag: #werkeholics

Web: www.werkeholics.de

Facebook: @weberwerke

Instagram: @weberwerke

YouTube: „Weber-Werke“

Denis Guenther
Denis Günther ist der Kopf vom motorsport-life.com Network. Seit 2003 hauptberuflich im Motorsport tätig ist er auf allen Rennstrecken in Europa zuhause. Egal ob Tourenwagen oder Endurosport, in allen Bereichen ist er der Experte.